Das älteste Naturfreundehaus der Schweiz

Anlässe für Gross und Klein

Gemütliche Übernachtungen

Saisonale Küche

Die Lokation für Ihr Fest

Kulinarisches Angebot

Weitblick

Vollmondnacht auf Gorneren

Abendstimmung Richtung Gamchi

Wildwasserweg auf dem Wanderweg zum Haus

Sternschnuppen

Winterparadies

Schöne Aussichten

An der Via Alpina gelegen

Abenddämmerung

Willkommen auf Gorneren

Wer die wildromantische, unberührte und ursprüngliche Alpenwelt sucht, liegt bei uns goldrichtig: Im hinteren Kiental, auf einem sonnigen Aussichtsplateau im Ortsteil Griesalp/Gorneren, liegt auf 1500m.ü.M unser kleines Paradies. Das einfache Berghaus bietet in 17 Zimmern Platz für 50 Gäste und ist mit seinen 111 Jahren das älteste Naturfreundehaus der Schweiz. Das sehr ruhig gelegene Berghaus ist im Winter nur zu Fuss erreichbar, liegt im eidgenössischen Jagdbannbezirk Kiental und grenzt dank den aussergewöhnlichen universellen Werten der Region an den Perimeter des UNESCO-Welterbes „Jungfrau – Aletsch“

Umgeben von majestätischen Bergen wie Gspaltenhorn, Dünde- und Ärmighore sowie der Blüemlisalpkette, ist das Naturfreundehaus Gorneren ein idealer Ausgangspunkt zum Wandern und Bergsteigen, im Winter für Ski- und Schneeschuhtouren. Bei uns sind aktive oder ruhesuchende Einzelpersonen, Familien sowie Wander- und Skitourengruppen herzlich willkommen. Auch für Kurse, Lager und Feste sind wir bestens eingerichtet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Deborah Camponovo & Dominik Suhajda
Gastgeber

Nach oben